Schreibweise Hamburg

Publikationen

Unsere Publikationen zum Kreativen Schreiben

 

Renate Haußmann (2017)

Kreatives Schreiben zur Entwicklung von Ressourcen in Beratung und Coaching

Unter Mitarbeit von Nadja Damm

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
335 Seiten, Paperback, mit 13 Abb. und 7 Tab., inkl. Download-Material
ISBN 978-3-525-40226-9; € 45,00 D / € 46,30 A,

Schreiben wirkt und wer schreibt, wirkt!

Wir können es auf einen Nenner bringen, wenn kreatives Schreiben zur Entwicklung von Ressourcen eingesetzt wird. Alles beginnt bei der narrativen Aufbereitung von Wissen und Erfahrungen. Kreativ-biografisches Schreiben unterstützt den Blick nach innen, genauso wie die poetische Selbstsorge, die nach vorn gerichtet ist.

Wer schreibt, verändert sich. Nicht nur in der Wortwahl und im Ausdruck, es ist insbesondere der intime Dialog mit inneren Bildern, die sich durch assoziative Methoden erzeugen lassen und es ist unausweichlich die Begegnung mit der eigenen Lebensphilosophie. Man kommt nicht daran vorbei, sich zu fragen „warum bin ich, wie ich bin“ und „warum tue ich, was ich tue“. Schon beim lauten Lesen der eigenen Texte beginnt diese reflektierende Ansprache an sich selbst und wer gemeinsam mit anderen schreibt, der braucht darüber hinaus Mut zur Begegnung. Kreatives Schreiben ist ein wissenschaftlich fundiertes Instrument zur Entfaltung einer individuellen Kraft ist die jede/r von uns beherbergt und die uns zu Architekt/innen des eigenen Lebens machen kann, unsere Kreativität.

Der Blickwinkel dieses Lehrbuchs zeigt sich in der grundsätzlichen Haltung eines humanistischen Menschenbildes in systemisch-konstruktivistischer Denkweise und dem Respekt vor der Autonomie und Vielfalt aller Menschen. Zum Thema Diversity sowie zu den neuesten Erkenntnissen der Schreibprozessforschung ist Nadja Damm mit Beiträgen im Buch vertreten. Kreatives Schreiben ist ein wissenschaftlich fundiertes Instrument zur Entfaltung einer individuellen Kraft die jede/r von uns beherbergt und die uns zu Architekt/innen des eigenen Lebens machen kann - unsere Kreativität.

Diese Buch soll inspirieren und impulsgebend sein für professionelle Beraterinnen und Coaches, die kreatives Schreiben als Methode in ihrer Praxis einsetzen möchten; für Autodidaktinnen und Abenteurer auf der Suche nach neuen Wegen in der eigenen Profession oder zur Selbstentwicklung bis zur Entdeckung verborgener Talente, die zu eigenen literarischen Werken führen können; Für alle, die nicht nur über das kreative Schreiben lesen möchten, sondern es selbst ausprobieren wollen; für Verfechterinnen des kreativen Schreibens, die sich mit neuen Impulsen zu eigenen Konzepten und Schreibsettings anregen lassen möchten, um die Landschaft des kreativen Schreibens weiter zu befruchten und für alle, die Lust verspüren, ihre Kompetenzen zu erweitern und sich dabei (kreativ schreibend) zu spezialisieren, unabhängig davon, ob sie bereits Erfahrung mit kreativem Schreiben haben oder nicht.

 

 

Arbeitsbuch Kreatives und biografisches SchreibenPetra Rechenberg-Winter /Renate Haußmann

Arbeitsbuch Kreatives und biografisches Schreiben - Gruppen leiten

Unter Mitarbeit von Andrea Katzenberger und Christian Kaiser.
2015. Ca. 376 Seiten, mit 9 Abb. und 7 Tab., inkl. Downloadmaterial, gebunden.
ISBN 978-3-525-40223-8 , € 49,99 D / € 51,40 A, eBook: € 39,99 D

Das Arbeitsbuch beinhaltet sämtliche relevanten Grundlagen zum Einsatz des kreativen Schreibens in diversen beraterischen und entwicklungsorientiertenTätigkeitsfeldern. Kreatives Schreiben hält Einzug in pädagogische, psychosoziale und beratende Arbeitsfelder. Bereits einfache Schreibtechniken führen zu überraschenden Entdeckungen und persönlicher Entwicklung. Das Arbeitsbuch erläutert in sieben Schritten alle relevanten Grundlagen zum Einsatz des kreativen Schreibens in diversen Tätigkeitsfeldern. Es führt vom theoretisch-wissenschaftlichen Hintergrund über vielfältige methodische Schreibzugänge und

Selbstreflexion bis zum gezielten Praxistransfer. Es vermittelt zukünftigen Schreibgruppenleiter/innen das gesamte Basiswissen für eine berufliche Zukunft.

Das Arbeitsbuch ist die Grundlage der beruflichen Weiterbildung: Kreatives Schreiben in der systemischen Arbeit mit Gruppen, die im Institut SCHREIBWEISE HAMBURG  angeboten wird.

Mehr zum Buch: www.v-r.de/de/renate_haussmann/p-0/25906
Mehr zur Weiterbildung: www.schreibweise-hamburg.de

 

 

Alles, was in mir steckt. Kreatives Schreiben im systemischen KontextRenate Haußmann, Petra Rechenberg-Winter

Arbeitsblätter: Alles, was in mir steckt.
Kreatives Schreiben im systemischen Kontex

Kreatives Schreiben ist mehr als nur ein Freizeitvergnügen: Es verhilft zu mehr Selbstwirksamkeit, zu mehr Selbstachtsamkeit und ist eine unerschöpfliche Kraftquelle.

Sie suchen Anregungen zum kreativen Schreiben oder möchten IhrMethodenrepertoire für Therapie, Beratung und Coaching erweitern? Renate Haußmann und Petra Rechenberg-Winter, Autorinnen des Buchs»Alles, was in mir steckt. Kreatives Schreiben im systemischen Kontext«,haben Schreibübungen für Einzelne, Zweierteams und Gruppen entwickelt,die praxiserprobt sind, Spaß machen und zur Potenzialentfaltung verhelfen.Die Arbeitsblätter können digital genutzt oder ausgedruckt werden.

 

 

 

Silke Heimes, Petra Rechenberg-Winter, Renate Haußmann

Praxisfelder des kreativen und therapeuthischen SchreibensPraxisfelder des kreativen und therapeutischen Schreibens

Wirst du jetzt Schriftstellerin? Dieser Frage begegnen Absolventinnen von Masterstudiengängen zu kreativem und therapeutischem Schreiben oft. Den Autorinnen dieses Bandes geht es jedoch um wissenschaftlich gesicherte Handlungs- und Wirkungsfelder ihrer Methode. So kann kreatives und therapeutisches Schreiben in der Beratung, Pädagogik, Lehre und Selbsterfahrung eingesetzt werden. Die Lektüre ist nicht nur für Eingeweihte inspirierend, sondern auch für Menschen, die Schreiben als Instrument für Selbstcoaching in beruflichen und privaten Entwicklungsprozessen nutzen möchten.

1. Auflage 2013
314 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-40189-7
Vandenhoeck & Ruprecht

 

 

 

 

BuchtitelRenate Haußmann/Petra Rechenberg-Winter

Alles, was in mir steckt: Kreatives Schreiben im systemischen Kontext

Kreatives Schreiben ist mehr als nur ein Freizeitvergnügen: Es verhilft zu mehr Selbstwirksamkeit, zu mehr Selbstachtsamkeit und ist eine unerschöpfliche Kraftquelle. Dieses Instrument kann nicht nur der Einzelne gewinnbringend für sich einsetzen, sondern es ist auch in der systemischen Therapie, Beratung sowie in der Personal- und Unternehmensentwicklung von großem Nutzen.

Renate Haußmann und Petra Rechenberg-Winter stellen in diesem Arbeitsbuch ein wissenschaftlich fundiertes und praxiserprobtes Schreibwirkmodell vor. Neben theoretischem Grundwissen finden sich darin auch zahlreiche Schreibübungen und -beispiele.

1. Auflage 2013
ca. 160 Seiten mit 8 Abb. und 8 Tab. kartoniert
ISBN 978-3-525-46266-9
Vandenhoeck & Ruprecht
erscheint Februar 2013

 

Für Sie gelesen:

 

Lutz von Werder (2017).

Wörterbuch des kreativen Schreibens – Band I und II

Schibri Verlag: Berlin, Strasburg, Milow.

Nun ist es auf den Markt, das erste Wörterbuch des kreativen Schreibens in zwei Bänden. Lutz von Werder und "Friends", so wie die Mitautor/innen genannt werden, haben sich auf 900 Seiten mit knapp 300 Stichworten zur Entwicklung und wissenschaftlichen Einordnung der Theorien, Methoden und Werkzeugen des kreativ-biografischen, des kreativ-therapeutischen, des wissenschaftlichen und literarischen Schreibens auseinandergesetzt.

Die Vielfalt begründet sich auf den zahlreichen Publikationen von Lutz von Werder, dem Initiator des Unternehmens und nicht zuletzt auf den Standardwerken von Schreibwissenschaftler/innen, die sich mit eigenen Schwerpunkten einreihen. So finde auch ich mich wieder, in der illustren Gesellschaft von Silke Heimes, Jürgen vom Scheidt und Gundel Mattenklott zum Beispiel mit dem vielfach erprobten Systemischen Schreibwirkmodell.

Wahrscheinlich ist dieses Werk der Beginn regelmäßig wiederkehrender Neuauflagen, denn wer auch immer sich dieser beiden Bände bedient, wird sich den kreativen Impulsen nicht entziehen können und vielleicht zur weiteren Entwicklung der Schreibbewegung beitragen.

Renate Haußmann